Schüssler Salze Diät

Diese Diät belegt einen geteilten 22. Platz beim großen Bauch.de Diätvergleich

Bei einigen Menschen kann es vorkommen, dass sie trotz ausgewogener Ernährung und sportlicher Betätigung nicht genügend Gewicht verlieren können. Dafür kommen verschiedene Gründe in Frage, zum Beispiel Mangelzustände des Körpers oder eine zu geringe Aufnahme von Mineralien. Das führt dazu, dass Fett im Körper nicht genügend abgebaut wird, der Stoffwechsel nicht ausreichend angeregt oder das hormonelle Gleichgewicht gestört ist. Für diese sind Schüssler Salze sinnvoll und hilfreich, die das Abnehmen erleichtern.

Schüssler Salze sind Naturheilmittel, die diät- und ernährungsbegleitend und in Form von Tabletten eingenommen werden. Die Salze sind dabei keine Wunderpillen, die gegen alle Krankheiten helfen. Bei ernsthaften, gesundheitlichen Beschwerden sollte daher immer ein Arzt aufgesucht werden.


Es gibt siebenundzwanzig verschiedene Salze, die durch Dr. Wilhelm Heinrich Schüssler, einem homöopathischen Arzt, entwickelt und auf den Körper abgestimmt wurden. Diese werden in zwölf Basis- und fünfzehn Ergänzungssalze eingeteilt. Schüssler Salze wirken auf verschiedene Beschwerden, darunter gegen Erkältung, Erschöpfung und Müdigkeit und Depressionen, für das Abnehmen und eine Diät mit Schüssler Salzen sind drei Salze wichtig: Kalium Chloratum, Natrium Phosphoricum und Natrium Sulfuricum.

Wie funktioniert die Diät mit Schüssler Salzen?

Unterschiedliche Mangelerscheinungen und das Fehlen von Mineralsalzen sind nicht nur für den Körper ungesund, sondern führen auch dazu, dass Heißhunger entsteht. Der Körper möchte in dieser Situation den vorherrschenden Mangel in den Zellen wieder ausgleichen und suggeriert das Hungergefühl, um an die notwendigen Nährstoffe und Mineralien zu gelangen. Schüssler Salze verhindern diese Signale, da sie den unzureichenden Stoffwechselvorgang wieder ankurbeln und gleichzeitig den Organismus zum Fettabbau anregen.

Es gibt unterschiedliche Schüssler Salze, die je nach Typ und Stoffwechsel unterschiedlich wirken. Die Diät mit Schüssler Salzen sollte daher auf den Menschen abgestimmt sein, mit einer ausgewogenen Ernährung und täglicher Bewegung kombiniert werden. Unter diesen Vorkehrungen lassen sich einige Kilos verlieren. Wer die Diät als Intensivkur durchführen will, kann alle drei Schüssler Salze einnehmen, um eine ideale Wirkung zu erzielen.



Die drei wichtigen Schüssler Salze als Basis für die Diät:

  • Kalium Chloratum (Nr. 4) dient vor allen Dingen dafür, den Heißhunger zu verhindern, die Giftstoffe auszuschwemmen und Fett im Körper abzubauen. Das Schüssler Salz Nr. 4 stärkt zudem den Kreislauf und leitet Abfallstoffe aus dem Organismus. Zusätzlich wirkt dieses Salz gegen Erschöpfungszustände und allgemeiner Müdigkeit.
  • Natrium Phosphoricum (Nr. 9) weckt die Trinklust und die Lust auf sportliche Betätigung, lindert ebenfalls Heißhunger, insbesondere nach Zucker, Süßigkeiten und fetten Speisen, baut Übergewicht ab, wirkt gegen die Übersäuerung im Körper. Zusätzlich hilft das Schüssler Salz Nr. 9 gegen erhöhte Blutwerte, Cellulite und Arteriosklerose.
  • Das Schüssler Salz Natrium Sulfuricum (Nr. 10) fördert zusätzlich zur Reduzierung des Hungergefühls den Fettstoffwechsel und die Stoffwechselaktivität. Es hilft beim Fettabbau, lindert Heißhunger, schwemmt Giftstoffe hinaus und stärkt den Kreislauf und die Verdauung.

Schüssler Salze sind als Tabletten erhältlich. Sie können unterschiedlich eingenommen werden. Entweder dreimal am Tag zwei Tabletten jeweils aller drei Schüssler Salze mindestens eine Stunde vor dem Essen, die man im Mund langsam zergehen lässt oder als Heißgetränk, wobei eine Tasse mit heißem, nicht kochendem Wasser gefüllt wird und alle drei Schüssler Salze darin langsam aufgelöst werden.
Aus der Tasse sollte dann mit einem Kunststofflöffel löffelweise geschöpft werden, damit sich die im Wasser gelösten Salze gut im Mund und im Rachenraum verteilen und über die Mundschleimhaut aufgenommen werden. Dies ist wichtig zu beachten, da die Schüssler Salze von der Magensäure verändert werden und ihre Wirkung dann nicht mehr entfalten. Nur im Mund wirken sie ideal.

Die Einnahme der Tabletten ist am Beginn höher dosiert und nimmt dann im Laufe der Diät in der Anzahl ab.
In der ersten Woche sollte die Diät mit Schüssler Salzen intensiv betrieben werden. Das heißt, am ersten Tag des Diätbeginns werden in heißem Wasser jeweils drei Tabletten aller drei Salze aufgelöst und vorsichtig in kleinen Schlucken getrunken bzw. mit einem Kunststofflöffel geschöpft. Damit wird der Körper auf die Salze abgestimmt.
Die nächsten drei Tage sollten sechsmal täglich jeweils eine Tablette gelutscht und langsam im Mund aufgelöst werden. Danach kann ein Glas Wasser getrunken werden, das gleichzeitig dazu anregt, eventuelle Giftstoffe schneller aus dem Körper zu schwemmen.

Alle drei Schüssler Salze gleichen den Mineralstoffmangel im Körper wieder aus. Während der Diät sollte auf Kaffee und Alkohol verzichtet werden, da diese wiederum Mineralstoffmangel im Körper bewirken. Das Hungergefühl geht zurück, Übergewicht wird abgebaut.

Nach den ersten drei Tagen werden nur noch dreimal am Tag jeweils eine Tablette aller drei Schüssler Salze eingenommen, bis das gewünschte Ergebnis erfolgt ist. Das sollte nach etwa drei Wochen der Fall sein.

Dazu sollte sich kalorienbewusst ernährt werden. Die Ernährung sollte eine Energiezufuhr von 2000 kcal. nicht übersteigen. Mit Schüssler Salzen ist ein dauerhafter Erfolg möglich, da die Kombination aus Salzen, ausgewogener Ernährung und Sport schonend und langsam erfolgt, der gefürchtete Jojo-Effekt ausbleibt, der häufig dann auftritt, wenn die Diät radikal oder einseitig gemacht wird. Der Körper schaltet dann auf Sparflamme, kommt mit wenig aus, wird nach der Diät aber sofort Fett ansetzen, um sich für schlechtere Zeiten zu wappnen. Das bewirkt eine häufig doppelte Gewichtszunahme, die durch eine schonende Diät nicht erfolgt.

Zwischenmahlzeiten sind während der Diät mit Schüssler Salzen erlaubt, sollten allerdings aus Obst oder Gemüse bzw. einem fettarmen Joghurt bestehen. Falls das Hungergefühl dennoch aufkommt, können zwischenzeitlich auch die Schüssler Salze Kalium Chloratum und Natrium Phosphoricum eingenommen werden.

Vermieden werden sollten weiterhin auch unbedingt Chips, Süßigkeiten, Schokolade oder Kuchen.

Sportliche Betätigung

Sport und viel Bewegung sind wichtige Nebenbedingungen bei einer Diät mit Schüssler Salze. Täglich etwa eine Stunde Radfahren, Joggen oder Schwimmen wirken auf den Körper und Stoffwechsel in der Verbindung mit den Schüssler Salzen anregend und beschleunigen den Fettabbau. Ein Wandertag pro Woche wäre hervorragend.
Wer weniger Zeit hat, sollte dennoch darauf achten, sich am Tag ausreichend zu bewegen, Treppen zu steigen, statt den Fahrstuhl zu nehmen oder das Auto stehen zu lassen, wenn der Weg nicht zu lang ist. Bewegung tut dem Körper grundsätzlich gut, wandelt Fett in Muskeln um und sorgt für Ausgeglichenheit.

Wer Sport treibt, sollte viel Wasser trinken. Mindestens zwei Liter am Tag sind sinnvoll und treiben Giftstoffe und andere Abbauprodukte aus dem Körper.

Wie lange dauert die Diät mit Schüssler Salzen?

Die Dauer der Diät liegt zwischen drei bis sechs Wochen. Der erste Erfolg sollte sich nach zwei bis drei Wochen zeigen.

Wieviel Gewicht kann durch die Diät mit Schüssler Salzen abgebaut werden?

In der Kombination mit einer kalorienbewussten Ernährung und ausreichend Sport lassen sich mit Schüssler Salzen drei bis fünf Kilo innerhalb von drei Wochen abnehmen.

Vor- und Nachteile der Diät

Vorteile der Diät mit Schüssler Salzen:

Schüssler Salze sind natürlich und können daher nicht abhängig machen.
Sie wirken anregend auf den Körper und seinen Stoffwechsel.

Nicht nur eine Gewichtsabnahme ist möglich, sondern auch ein Ausgleich der Mineralstoffmangelerscheinungen, was bewirkt, dass Erschöpfung und Anspannung verschwinden.

Da die Diät schonend ist, entsteht danach kein Jojo-Effekt.

Nachteile der Diät mit Schüssler Salzen:

Die Diät mit Schüssler Salzen erfolgt sehr langsam und die Gewichtsabnahme ist im Vergleich zu anderen Diätkonzepten relativ gering. Die Diät funktioniert nur durch eine Kombination aus Sport und bewusster Ernährung. Die Salze dienen hauptsächlich einem Mineralstoffausgleich im Körper, der Gewichtsabbau ist ein Nebeneffekt.

Die Einnahme von Schüssler Salzen erfolgt in Tablettenform, was nicht für jeden Menschen angenehm ist.

Diätplan kompakt:

  • Einen Tag vor Beginn der Diät mit Schüssler Salzen: eine Tasse heißes Wasser mit jeweils drei Tabletten aller drei Schüssler Salze – Kalium Chloratum (Nr. 4) , Natrium Phosphoricum (Nr. 9) und Natrium Sulfuricum (Nr. 10) in langsamen Schlucken trinken.
  • Am ersten Tag: eine Tasse heißes Wasser mit jeweils drei Tabletten aller drei Schüssler Salze einnehmen.
  • 3 Tage lang Intensivkur mit Schüssler Salzen: sechsmal am Tag jeweils eine Tablette von Kalium Chloratum (Nr . 4), Natrium Phosphoricum (Nr. 9) und Natrium Sulfuricum (Nr. 10). Tabletten jeweils lutschen und langsam im Mund zergehen lassen.
  • Alternative: dreimal am Tag zwei Tabletten aller drei Schüssler Salze. Insgesamt: 6 Tabletten pro Einnahme.
  • Nach den drei Tagen dann drei Wochen lang dreimal am Tag eine Tablette von jeweils allen drei Schüssler Salzen. Insgesamt: 3 Tabletten pro Einnahme.
  • Zur Einnahme immer ein Glas Wasser trinken.
  • Ausgewogene und kalorienbewusste Ernährung sind wichtige und begleitende Maßnahmen für einen Gewichtsverlust.
  • Sportliche Betätigung muss ebenfalls sein, z. B. Schwimmen oder ein Wandertag pro Woche.
  • Die Diätdauer liegt zwischen 3 bis 6 Wochen.

Wie schwer ist diese Diät durchzuhalten?

Die Diät mit Schüssler Salzen ist mittelschwer durchzuhalten. Die ausgewogene und gemüse- und obstreiche Ernährung, die tägliche Bewegung und die Einnahme der Tabletten ermöglichen Gewichtsabbau, allerdings sehr langsam und daher nicht sofort sichtbar, was das Durchhalten erschwert.
Da Sport eine wichtige Bedingung ist, ist die Diät eher anstrengend als leicht.

Welche Beschwerden können u.a. auftauchen?

Bei gesunden Menschen entstehen durch Schüssler Salze keine Nebenwirkungen. Im Gegenteil werden verschiedene Mangelerscheinungen durch die Salze ausgeglichen.
Diabetiker oder Menschen, die an einer Laktoseintoleranz leiden, sollten diese Diät nicht machen. Auch Menschen, die an Galaktosämie erkrankt sind, sind für die Diät mit Schüssler Salzen ungeeignet.

Welche Kosten sind zu erwarten?

Da die Diät mit Schüssler Salzen zwischen drei bis sechs Wochen dauert, werden dabei achtzig Tabletten der jeweiligen Schüssler-Salz-Sorte verbraucht, also insgesamt zweihundertvierzig Tabletten.
Die Kosten sind gering und belaufen sich daher zwischen 6 bzw. 10 Euro pro Tablettenpackung mit jeweils vierhundert bzw. tausend Stück.
Da es von Schüssler Salzen auch eine Kombination gibt oder ein Set verschiedener Salze und Tabletten, müssen die Salze nicht einzeln gekauft werden. Dann sind die Kosten noch geringer und übersteigen 6 Euro nicht.