Tag 29 – Die letzten Meter

<<< Tag 28 | Tag 30 >>>

Der vorletzte Tag ist geschafft und damit verbleibt nur noch ein Tag um den Bauch in Form zu bringen. In Form ist er, aber ob es für´s Sixpack reicht?

Die abschließenden Fotos werden entweder morgen Abend oder übermorgen ganz früh gemacht. Ich bin selbst gespannt, wie mein Bauch auf Fotos aussieht.

Ein letzter Lauf

Heute war ich noch einmal Laufen. Gefühlsmäßig war es ein ziemliches Auf und Ab.

Ich war zwar mit 1:05 Std. wieder über eine Stunde Laufen, aber ich war am Ende nicht mehr richtig bereit mich noch weiter zu quälen. Eigentlich hatte ich mir für heute 5 statt 4 Runden vorgenommen, aber irgendwie wollte mein Kopf da nicht mehr so richtig mitmachen. Dementsprechend habe ich mich nach dem Training irgendwie nicht so richtig erfüllt gefühlt, eher so als hätte ich für heute nicht alles gegeben.

Arbeit an Bauch.de

Jeden Tag verbringe ich mehrere Stunden mit der Arbeit an Bauch.de. Noch ist die Seite recht klein und unbekannt, aber das soll sich irgendwann einmal ändern und von nichts kommt schließlich nichts. Alleine das Schreiben eines einzelnen Tagebuchartikels kostet mich inklusive der Fotoauswahl ca. 1 Stunde jeden Tag. Aber natürlich ist das eine Arbeit die überwiegend Freude bereitet.

Ausblick auf morgen

Morgen werde ich vor den abschließenden Fotos nur noch Krafttraining machen und die Muskeln etwas in Bewegung bringen. Cardiotraining wird am letzten Tag jetzt so kurzfristig nichts mehr bringen. Da probiere ich dann lieber die Bauchmuskeln etwas „aufzupumpen“.

Das sagt die Waage

Morgendliche Wiegung (in Klammern Veränderung zum Tag 1):

Gewicht: 75,0 kg (-2,3 kg)
Körperfett: 24,3 % (-1,0 %)
Wasser: 55,3 % (+0,9 %)
Muskelanteil: 43,9 % (+0,6 %)
Knochenmasse: 10,5 kg (-0,2 %)

Der Tag in Kürze

  • 1:05 Std. zügig Laufen

<<< Tag 28 | Tag 30 >>>