Tag 25 – Trainingsschärfe

<<< Tag 24 | Tag 26 >>>

Wie gestern schon angekündigt, war ich heute bei einem Fussballspiel zuschauen. Das Stadion liegt ca. 14 km entfernt von meinem derzeitigen zu Hause.

Optimal also, um sich auf den Drahtesel zu schwingen und etwas Abwechslung in den Trainingsalltag zu kriegen.

Wie die Pfunde weggestrampelt werden

Insgesamt saß ich 1:50 Std. auf dem Fahrrad im höchsten Gang. Die Strecke war verhältnismäßig wellig, so das es schon fast etwas von Intervalltraining hatte.

Auch wenn ich flott gefahren bin, völlig verausgabt habe ich mich nicht. Aber alles in allem war das schon ein gutes Training und auf weiteres Laufen habe ich dann verzichtet.

Pepperonis <3

Ich liebe Pepperonis, besonders wenn sie schön saftig sind. Und so gab es als Abendessen einen zugegebenermaßen riesigen Salat mit Schafskäse und Pepperonis… Sehr, sehr lecker 🙂

Ausblick auf morgen

Laufen, laufen, laufen! Mindestens 4 Parkrunden sollten es werden. Das wären dann ca. 75 Minuten. 5 Runden wären allerdings noch besser 🙂

Das sagt die Waage

Morgendliche Wiegung (in Klammern Veränderung zum Tag 1):

Gewicht: 75,5 kg (-1,8 kg)
Körperfett: 24,8 % (-0,7 %)
Wasser: 54,9 % (+0,5 %)
Muskelanteil: 43,7 % (+0,4 %)
Knochenmasse: 10,5 kg (-0,2 %)

Der Tag in Kürze

  • 1:50 Std. Fahrrad fahren

<<< Tag 24 | Tag 26 >>>