Preis für Fettabsaugung am Bauch?

Sowohl Frauen als auch Männer ärgern sich über Fettpolster am Bauch und suchen nach Möglichkeiten, die überschüssigen Pfunde wieder loszuwerden. Oft reichen gesunde Ernährung und schweißtreibender Sport nicht aus, um wieder rank und schlank in den Alltag zu starten. Gespeicherte Fette im Bauch werden durch effektive Fitness-Programme zwar verbrannt, allerdings bleibt die Zahl der Fettzellen auf gleichem Niveau. Das Problem: Nach der Pubertät verringern sich die Fettzellen kaum noch, die Problemzonen machen es sich trotz Training und kalorienarmer Kost an Ort und Stelle bequem. Jeder, der dennoch ein neues Körpergefühl erleben will, kann sich am Bauch Fett absaugen lassen. Die sogenannte Liposuktion ist eine begehrte Methode, um leidige Fettpölsterchen langfristig zu beseitigen und zu mehr Attraktivität zu gelangen. Interessierte sollten sich allerdings vor einer Behandlung im Internet schlau machen, medizinische Einrichtungen und deren Konditionen vergleichen.


Spezialisten mit günstigen Konditionen finden

Bei einer Fettabsaugung am Bauch werden überflüssige Fettdepots beseitigt, etwa 5 Liter Körperfett lassen sich durch einen Eingriff entfernen. Die Eingriffsdauer beläuft sich in der Regel auf rund 1-3 Stunden, nach ungefähr 4 Tagen ist der Patient wieder auf den Beinen. Der Eingriff kann unter Vollnarkose oder örtlicher Betäubung stattfinden. Die Preise für eine Fettabsaugung am Bauch variieren allerdings stark. Je nach Facharzt und Klinik müssen Patienten mit Kosten von etwa 2.000 bis 6.000 Euro rechnen. Im Durchschnitt schlagen kleinere Fettabsaugungen in Deutschland mit etwa 1.800 Euro zu Buche, größere Eingriffe beginnen bei rund 3.000 Euro. Wer vorab Angebote vergleicht, kann jede Menge Bares sparen. Hilfreich sind Vergleichs-Websites, die mehrere plastische Chirurgen in allen Regionen Deutschlands listen. Mit wenigen Klicks verschaffen sich Interessierte einen Überblick hinsichtlich Leistungen und Preise. Ist ein Angebot gefunden, empfiehlt sich die direkte Kontaktaufnahme. In einem ersten Telefonat kann sich jeder beraten lassen und einen persönlichen Gesprächstermin vor Ort vereinbaren.



Noch mehr Kostenersparnis – Fettabsaugung am Bauch in Tschechien

Nicht nur in Deutschland, auch in anderen Ländern gehört die Fettabsaugung am Bauch zu den begehrtesten Schönheitsoperationen. Noch mehr Kostenersparnis ist möglich, wenn die Fettabsaugung in osteuropäischen Ländern, beispielsweise in Tschechien, erfolgt. Zahlreiche ästhetische Chirurgen mit höchster Qualifizierung bieten ihre Leistungen bis zu 70 Prozent günstiger an als in Deutschland. Auch in Rumänien sind die Eingriffe oft um ein Vielfaches preiswerter. Patienten können sich sicher fühlen, die Qualitätsstandards entsprechen internationalen Vorgaben, erfahrene Spezialisten verfügen über mehrjährige Berufserfahrung. Fettabsaugungen an Bauch und Hüfte werden ab 1.350 Euro durchgeführt, in Deutschland würden höhere Kosten entstehen. Ein Vergleich ist in jedem Falle sinnvoll, ob der Eingriff in Deutschland oder in einem anderen Land geplant ist. In den meisten Kliniken und chirurgischen Einrichtungen besteht zudem die Möglichkeit einer Ratenzahlung.