Kann man die Schale von Wassermelonen essen?

Wassermelone mit Schale

Die Wassermelone gehört vor allem im Sommer zu den beliebtesten Snacks, weil sie so schön erfrischend und süß ist. Hauptsächlich besteht sie aus Wasser, nämlich fast zu 90 Prozent. Und noch dazu ist die Wassermelone sehr kalorienarm, so dass Du sorgenfrei zugreifen kannst. Das rote Fruchtfleisch ist bei den meisten sehr beliebt, doch wie sieht das eigentlich mit der Schale aus? Für gewöhnlich wird sie nicht gegessen und landet in der Biotonne, weil sie für giftig oder ungenießbar gehalten wird. Schließlich dient sie einfach nur als Schutz für das Fruchtfleisch. Oder vielleicht doch nicht?

Gesund und voller wichtiger Nährstoffe

Die wenigsten wissen, dass man die Schale von Wassermelonen bedenkenlos essen kann. Und nicht nur das, denn tatsächlich ist die Schale sogar gesund. Das Stück zwischen der Außenhaut und dem Fruchtfleisch enthält viele wichtige Nährstoffe, Antioxidantien und die Aminosäure Citrullin, die den Kreislauf anregt. Die Aminosäure wird sowohl von Tieren als auch von Pflanzen produziert und ist sogar nach der Wassermelone benannt, denn der lateinische Name für die Frucht lautet citrullus vulgaris.

Kann man mit der Wassermelonenschale auch Gewicht verlieren?

Da die Wassermelonenschale eine Nährstoffbombe ist, hilft sie sogar beim Abnehmen und hat eine entschlackende Wirkung. Die Vitamine stärken das Immunsystem und verleihen dem Körper zusätzliche Energie. Gleichzeitig sorgen Ballaststoffe dafür, dass Du schneller satt bist und der Heißhunger besser kontrolliert wird. Und zuletzt fördern die enthaltenen Aminosäuren im Körper die Prozesse zur Fettverbrennung und unterstützen den Muskelaufbau.

Verringertes Krebsrisiko durch Lycopin

Zu den in der Schale enthaltenen Antioxidantien gehört auch das sogenannte Lycopin. Diesem Antioxidant kommt eine ganz besondere Bedeutung zu, denn er schützt den Körper vor freien Radikalen. Laut einigen Studien ist Lycopin somit in der Lage, das Risiko für Prostatakrebs um bis zu 34 Prozent zu senken.

Wie kann man die Schale der Wassermelone konsumieren?

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, die Wassermelonenschale in Gerichten oder Getränken zu verarbeiten, so dass für jeden Geschmack etwas Besonderes dabei ist. Zum Beispiel kann man sie gerieben in einem Salat servieren oder einfach gedünstet als Beilage. Wer es etwas spezieller mag, kann die Schale aber auch in einer leckeren Gewürzmischung einlegen sowie Marmeladen, Suppen oder Smoothies daraus herstellen.