Ist Fencheltee wohltuend für den Bauch?

Der aromatische Fenchel ist seit Langem als Heil-, Gewürz- und Gemüsepflanze bekannt. Insbesondere der duftende Tee aus Fenchelsamen gilt als Heilmittel für den Bauch. Die Fenchelknolle ist ein schmackhaftes Gemüse, das gedämpft viele Fischgerichte gut ergänzt und als zart gehobelte Frischkost mit Orangenfilets sehr gut schmeckt. Der Tee aus Fenchelsamen wirkt unter anderem entspannend auf Magen und Darm. Die Wirkung der ätherischen Fenchelöle geht jedoch weit über diesen Bereich hinaus.

Fenchel hat sich in zahlreichen Fällen bewährt wie etwa in diesen:

  • Anregung von Magen- und Gallensekret
  • Linderung von Entzündungen der oberen Atemwege
  • Lösen von Krämpfen
  • Behandlung von Blähungen
  • Steigerung des Appetits
  • Einschlafhilfe für Babys und Kleinkinder

Wie wird der wohltuende Fencheltee am schonendsten zubereitet?
Um die kostbaren Wirkstoffe des Fenchelöls aus dem Samen intensiv zu genießen, lohnt sich ein wenig Mehraufwand durchaus. Anstelle eines der zahlreichen Fertigprodukte zu nehmen, werden die länglichen, gerillten Fenchelsamen im Mörser zart zerrieben. Die optimale Wassertemperatur für den Aufguss liegt bei 90 bis 95 Grad Celsius. Auf einen Liter heißen Wassers kommen um die neun Teelöffel des Fenchelsamens. Der Tee zieht sieben Minuten und kann anschließend mit etwas Honig verfeinert werden.


Fenchel: viele Anwendungsgebiete
Fencheltee ist ein beliebtes Getränk für Kinder und kann kalt und warm getrunken werden. Besonders wirksam als Heilmittel für den Bauch ist er in der Kombination mit Kümmel und Anis. Die drei Komponenten ergänzen sich aufgrund ihrer ähnlichen Wirkstoffe und Aromen perfekt. Seine heilende Wirkung als Schleimlöser bei Husten- und Erkältungskrankheiten machen ihn in der kalten Jahreszeit zum geschätzten Helfer. Bei allgemeinen Beschwerden des Bauches erweisen sich sanfte Massagen mit erwärmtem Fenchelöl als wohltuend. Betroffene mit wiederkehrenden Kopfschmerzen und Migräne schätzen die lindernde Wirkung von kalten oder warmen Kompressen mit Fenchelsud. Auch in der Pflanzenkosmetik wird Fenchelöl zur Aromatisierung von Seifen, in Zahncremes und als Mittel gegen trockene Haut sowie zur Verhinderung unliebsamer Falten verwendet.