Ist die Macadamia-Nuss gesund?

Die Macadamia-Nuss wird nicht umsonst auch Königin der Nüsse genannt. Die Nüsse enthalten viel gesundes Fett mit einem hohen Anteil an essenziellen Fettsäuren. Sie tragen dazu bei, die Arterien zu schützen und das Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen zu vermindern.

Herkunft

Die kleinen runden Nüsse, die Kastanien ähneln, waren ursprünglich in Australien beheimatet und dienten den Aborigines als Nahrung. Heute werden Macadamia-Bäume, die zur Familie der Silberbaumgewächse gehören, unter anderem auch auf Hawaii, in Südafrika, Israel und Brasilien angebaut. Da die bis zu 18 Meter hoch wachsenden Bäume große Ansprüche an ihre Umgebung stellen, zählen Macadamia-Nüsse zu den teuersten Nussarten der Welt.


Nährwert

Pro 100 mg entält die Macadamia-Nuss:

  • Energie in kcal 703
  • Fett in g 73
  • Kohlenhydrate in g 4

Mineralstoffe in mg

  • Natrium 5
  • Kalium 265
  • Calcium 50
  • Magnesium 110
  • Phosphat 200
  • Eisen 0,2
  • Zink 1,4

Vitamine in mg

  • Vitamin E 1,5
  • Vitamin B1 0,28
  • Vitamin B2 0,12
  • Vitamin B6 0,28
  • Folsäure Mikrogramm 50

Ballaststoffe in g 16

Der ausgewogene Mix an ungesättigten Fettsäuren, Vitaminen, Mineralien, Kohlenhydraten und Folsäure wirkt entzündungshemmend und schützt die Zellen vor Freien Radikalen. Die in der Macadamia-Nuss enthaltenen löslichen Ballaststoffe senken schädliche Cholesterinwerte.

Zubereitung

Macadamia-Nüsse weisen einen nussigen, zart buttrigen Geschmack auf und sind infolge des Proteingehalts auch perfekt für die vegetarische Ernährung. Die Nüsse haben eine äußerst harte Schale und können mit herkömmlichen Nussknackern kaum geknackt werden. Daher sind sie im Handel bereits geschält entweder vakuumverpackt erhältlich oder geröstet und gesalzen in Dosen.

Die Nüsse sind vielseitig verwendbar. Sie eignen sich als Snack für zwischendurch ebenso wie als Zutaten für Füllungen, Panaden, Kuchen, Plätzchen, Pesto und Salate. Ein Genuss sind Macadamias auch als Beigabe im Eis und zu Käse. Macadamia-Nüsse sollten kühl und trocken gelagert werden, sie sind dann bis zu zwei Jahre haltbar.

Fazit

Macadamia-Nüsse sind nicht nur beliebt, sondern auch sehr gesund. Der Genuss von Macadamias führt nicht zu einer Gewichtszunahme. Im Gegenteil, aufgrund des hohen Sättigungswertes können die Nüsse das Körpergewicht sogar reduzieren. Macadamia-Nüsse sollten daher öfter auf dem Speiseplan stehen.