Macht Ketchup dick?

Ketchup – Definition und Inhaltsstoffe

Ketchup ist eine Sauce auf der Grundlage von Tomantenmark. Gemischt mit Salz und Zucker sowie Gewürzen und Essig wird aus dem Tomantenmark eine würzige Sauce. Diese wird gerne zu Fleisch jeder Art, Kartoffel- oder Nudelgerichten serviert. Auch in der Fast-Food-Branche wird Ketchup häufig verwendet.
In 100 Gramm Ketchup sind durchschnittliche etwa 120 kcal enthalten, die sich auf 1,3 Gramm Eiweiß, 27 Gramm Kohlenhydrate sowie 0,3 Gramm Fett aufteilen.
Verschiedene Variationen der Würzsauce enthalten weitere Kräuter und Gewürze. In Curryketchup ist entsprechend eine Currymischung enthalten. Häufig wird dieser auch schärfer gewürzt. Gewürzketchup ist jede Form von Ketchup, die nicht ihrer Reinform entspricht, also beispielsweise mit Gurken, Paprika, Chili, Zwiebeln, Knoblauch oder auch Peperoni verfeinert wurde.


Macht Ketchup dick?

Ketchup verfügt über einen relativ hohen Zuckeranteil, ist alleine jedoch kein Dickmacher, da die Würzsauce für gewöhnlich nicht tassenweise gegessen sondern lediglich als Dip verwendet wird. In Verbindung mit Pommes, Bratwurst, frittierten Schnitzeln oder ähnlich fettreichen Lebensmitteln, entsteht jedoch die unheilige Allianz von Kohlenhydraten und Fett. Da die Einlagerung von Fett in die körpereigenen Zellen aufgrund von Hormonen, die durch die Aufnahme von Kohlenhydraten freigesetzt werden, begünstig werden, führt der Genuss von Ketchup in Zusammenhang mit fettreichen Speisen sowohl zu überhöhter Kalorienaufnahme als auch zur Begünstigung von Fetteinlagerungen.
Unterm Strich ist es also nicht der Ketchup alleine, der die Pfunde auf die Hüften zaubert, sondern die Verbindung der Sauce mit dem übrigen Essen.
Bei einer kohlenhydratarmen Ernährung ist Ketchup aufgrund seines hohen Zuckeranteils nicht ratsam.
Gesündere Alternativen zum Ketchup stellen beispielsweise einige Senfsorten, kohlenhydratarme Ketchupvarianten oder gewürzte Tomaten- und Paprikapasten dar. Auch mit Sojasauce, anderen Gewürzen und Würzgemüsesaucen lassen sich Speisen hervorragend verfeinern.

Kalorien (kcal) pro 100 g/ml: 120
Kohlenhydrate: 27g
Eiweiß: 1,3g
Fett: 0,3g