Macht Ananas dick?

Um die exotische Frucht ranken sich allerlei Mythen und Ernährungsirrtümer. Während die einen auf Ananas im Rahmen eines Diätprogrammes schwören, pochen die anderen darauf, dass das Obst ein versteckter Dickmacher ist.

Zwischenzeitlich haben sich Wissenschaftler der Frucht angenommen und dabei die Erkenntnis genommen, dass in der Ananas zwar einerseits das Enzym Bromelain enthalten ist, das die Fettverwertung verhindert, dieses aber andererseits durch den Verdauungsvorgang vernichtet wird. Der Mythos, dass Ananas dabei hilft, die Fettverbrennung in Gang zu bringen, ist also gänzlich widerlegt.

Nichts desto trotz ist die exotische Frucht ein sehr gesundes Lebensmittel, enthält sie doch wichtige Mineral- und Ballaststoffe.


Aber wie sieht es nun mit der Behauptung aus, dass Ananas ein wahrer Dickmacher ist, der vor Kalorien nur so strotzt?

Bei der Beantwortung dieser Frage muss strikt unterschieden werden zwischen einer frischen Frucht oder den stark überzuckerten Ananasstücken aus der Konserve. Eine frische Ananas liefert bei einer zugrunde gelegten Menge von 100 Gramm 50 Kalorien / 209 Kilojoule. Ganz anders hingegen sieht es bei der Frucht aus der Dose aus. Die Konservenananas stellt sich nämlich als wahre Zuckerfalle heraus, da hier ganze vier Stück Würfelzucker pro Dose enthalten sind.

Grundsätzlich handelt es sich bei der exotischen Ananas also um eine äußerst gesunde und kaum kalorienhaltige Frucht, die den Körper mit wichtigen Mineral- und Ballaststoffen versorgt, vorausgesetzt man greift zu frischem Obst und meidet die Konservenware.

Kalorien (kcal) pro 100 g: 50 Kalorien
Kohlenhydrate: 12,4 g
Eiweiß: 0,5 g
Fett: 0,2 g

Wieviel wiegt eine Ananas?
Ananas auf der Waage
Ich würde diese Ananas als durchschnittlich groß bezeichnen. Sie wiegt mit Schale und Strunk 1,24 kg.

Wieviel wiegt das gesamte Essbare bei der Ananas?
Essbarer Teil der Ananas
Der essbare Anteil wiegt mit 655 g nur noch ca. die Hälfte vom Gesamtgewicht.

Wieviel wiegt der Ananas-Strunk (den Viele nicht mögen, obwohl er sehr gesund ist)?
Ananas-Strunk auf der Waage
Der Strunk bringt 77 g auf die Waage, also ca. 6 % vom Gesamtgewicht.

Wenn man den Strunk (den Mittelteil) also auch weglässt, kommt man bei einem Ausgangsgewicht von 1,24 kg auf einen essbaren Anteil von 578 g. In dem Fall würde der Abfallanteil mehr als die Hälfte des ursprünglichen Gewichts ausmachen.