Formula-Diät

Diese Diät belegt einen geteilten 62. Platz beim großen Bauch.de Diätvergleich

Die Formula Diät ist eine besondere Methode der Gewichtsreduzierung, die schon seit vielen Jahren bekannt ist und die sich, dank der vielen verschiedenen Produkt-Anbieter mit umfangreichem Sortiment, großer Beliebtheit erfreut. Das Grundprinzip besteht darin, Mahlzeiten teilweise oder auch vollständig durch speziell hergestellte Fertigdrinks zu ersetzen, um das Körpergewicht schnell und effizient zu verringern.


Wie funktioniert die Formula Diät?

Bei der Formula Diät werden die täglichen Mahlzeiten, z.B. Frühstück, Mittag- und Abendessen oder auch Zwischenmahlzeiten, vollständig oder teilweise durch spezielle Drinks ersetzt. Dafür wird in der Regel ein Nährstoff-Pulver mit Flüssigkeit vermengt, das anschließend getrunken wird. Manche Hersteller bieten auch Fertiggerichte, Suppen, Kekse und Riegel an. Die Fertigdrinks werden in vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen, meistens Schokolade, Vanille, Erdbeere und Banane, angeboten.
Der tägliche Nährwert, der durch Formula-Produkte aufgenommen werden soll, beträgt höchstens 1200 kcal (5020 kJ). Es sind maximal 400 kcal pro Mahlzeit vorgeschrieben, da die Produkte der Formula Diät unter § 14 der deutschen Diätverordnung fallen. Außerdem sind sie dazu verpflichtet, darauf hinzuweisen, dass, wenn die Mahlzeiten gänzlich durch besagte Nährstoffe ersetzt werden, diese Diät höchstens drei Wochen andauern sollte, wenn zuvor kein Arzt hinzugezogen wurde.

Die industriell hergestellten Nahrungsmittel enthalten Vitamine, Mineralstoffe, Kohlenhydrate, Eiweiß und Fett, die den menschlichen Körper ausreichend mit allen nötigen Nährstoffen versorgen sollen.


Wie lange dauert diese Diät?

Die Formula Diät eignet sich besonders als Einstieg in ein langfristiges Abnehmprogramm, allerdings sollte man sie nicht als dauerhafte Maßnahme in Betracht ziehen. Die Formula Diät sollte höchstens drei Wochen durchgeführt werden. Sollte man sich dafür entscheiden, sie länger anzuwenden, ist dies vorher mit einem Arzt abzuklären.

Wieviel nimmt man ab?

Die Formula Diät ist darauf ausgerichtet, dass man möglichst schnell viel Gewicht verliert. Dank des geringen Nährwertes, den man täglich zu sich nehmen darf, kommt man schnell ans gewünschte Ziel. Monatlich können bis zu 10 kg problemlos abgenommen werden.

Vorteile und Nachteile der Formula Diät

Ein großer Vorteil bei der Formula Diät besteht darin, dass sie sehr leicht ist. Man muss sich an keine Regeln halten, solange man sich zum Großteil oder ausschließlich von den dafür vorgesehenen Shakes oder Gerichten ernährt. Das Zählen von Kalorien fällt ebenfalls weg, was viele Menschen bei anderen Diäten als sehr lästig empfinden. Die schnelle Gewichtsabnahme wirkt motivierend und sorgt für ein gutes Gefühl während der Diät. Außerdem beinhalten die Shakes genügend Eiweiß, so dass es zu keinem Muskelabbau kommt, wie es bei den meisten anderen Diäten der Fall ist. Die Ersatz-Nahrung wirkt sättigend, so dass nur selten ein Hungergefühl aufkommt.
Doch auch die Formula Diät hat einige Nachteile. Da man sie nicht langfristig anwenden sollte, wird die eigentliche Ursache, weshalb man abnehmen will, nicht bekämpft. Der Abnehmende lernt nicht, sich bewusst anders zu ernähren, um weniger Kalorien zu sich zu nehmen, und läuft Gefahr, nach der Formula Diät in alte Gewohnheiten zu verfallen, was einen schnellen Jojo-Effekt zur Folge hat. Da die Nahrungsmittel ausschließlich aus flüssiger oder breiiger Konsistenz bestehen, kommt schon sehr bald ein Appetit auf feste Nahrung auf. Der tägliche Ablauf der Nahrungsaufnahme wird schnell monoton und somit langweilig, was die Diät deutlich erschwert. Ein weiterer negativer Aspekt an der Formula Diät ist, dass sie sehr leicht zu Verstopfungen führen kann, da in den Produkten nur selten genügend Ballaststoffe vorhanden sind, die für eine normale geregelte Verdauung unerlässlich sind. Außerdem nimmt man bei dieser Diät nicht genügend ungesättigte Fettsäuren zu sich, die für den menschlichen Körper lebensnotwendig sind, da sie für die Blutwerte und den Cholesterinspiegel zuständig sind. So steigt die Gefahr, sich einen Infekt zuzuziehen.

Formula Diätplan kompakt

  • Ernährung teilweise oder komplett auf Fertigdrinks und/oder Fertiggerichte umstellen
  • Wenig bis keine feste Nahrung
  • Maximal 1200 kcal am Tag aufnehmen
  • Keine dauerhafte Maßnahme zwecks Gewichtsreduzierung
  • Sehr schnelle und effiziente Gewichtsabnahme
  • Arzt hinzuziehen, wenn eine längere Anwendung geplant ist

Wie schwer ist diese Diät durchzuhalten?

Dauerhaft ist die Formula Diät nicht durchzuhalten, was auch aus ärztlicher Sicht nicht ratsam ist. Man nimmt zum Großteil oder ausschließlich Nahrung in breiiger oder flüssiger Form zu sich, was sehr schnell monoton wird. Hat man sich jedoch einmal an diese neue Ernährungsweise gewöhnt, kann man sie mit etwas Durchhaltevermögen bewältigen, da die schnelle Gewichtsabnahme zuzüglich motivierend wirkt.

Welche Beschwerden können u.a. auftauchen?

Neben der Monotonie, die sich sehr schnell einstellen kann, wird auch die Verdauung stark beeinträchtigt, da nicht genügend Ballaststoffe aufgenommen werden, so dass starke Verstopfungen und ähnliche Magen-Darm-Probleme folgen können.

Welche Kosten kann man erwarten?

Die Kosten für eine Formula Diät sind wesentlich höher als die Kosten bei einer normalen Ernährung. Da man beinahe ausschließlich von Shakes und Fertiggerichten lebt, müssen entsprechende Produkte regelmäßig nachgekauft werden, was den Geldbeutel stark beansprucht. Man sollte sich gut überlegen, ob man diese Diät finanziell bewältigen kann, auch wenn man sie nur über wenige Wochen anwenden sollte.

Fazit: Die Formula Diät eignet sich hervorragend, wenn man schnell viel Gewicht verlieren möchte. Da sie allerdings keine dauerhafte Diät darstellt und man sich nicht auf eine richtige Ernährung vorbereiten kann und sie so eher nachteilig wirkt, ist sie hauptsächlich für Übergewichtige geeignet, die die Formula Diät als Einstieg benötigen, um sich anschließend einem anderen dauerhaften Ernährungsprogramm zu widmen.