Diät-Pulver zum Abnehmen

Pulver zum Abnehmen

Viele Menschen versuchen früher oder später in ihrem Leben, Gewicht zu verlieren. Manche haben von ihrer Kindheit an Gewichtsprobleme und beginnen früh ihre erste Diät. Andere nehmen erst im späteren Leben durch eine Schwangerschaft oder durch Stress im Berufsleben zu und suchen nach einem Weg abzunehmen und die gewohnte Figur wiederzuerlangen. Dafür gibt es zahlreiche Möglichkeiten. Eine davon ist das Diät-Pulver.

Was genau ist ein Diät-Pulver?

Bei einem Diät-Pulver handelt es sich um einen Mahlzeitenersatz. Es enthält alle benötigten Nährstoffe, um über einen gewissen Zeitraum hinweg anstelle von Mahlzeiten eingenommen zu werden. Gleichzeitig enthält es weniger Kalorien als eine durchschnittliche Mahlzeit, die es ersetzen soll. Mit regelmäßiger Einnahme können Sie Kalorien einsparen und Gewicht verlieren.


Welche Arten von Diät-Pulvern gibt es?

Es gibt mittlerweile fast unüberschaubar viele Diät-Pulver. Diese haben unterschiedliche Zusammensetzungen und verschiedene Geschmacksrichtungen. Außerdem werden sie auf unterschiedliche Art und Weise eingesetzt.

Während einige von ihnen für die Dauer von mehreren Tagen oder sogar Wochen als ausschließlicher Kalorienlieferant dienen (also alle Mahlzeiten eines Tages komplett ersetzen), sollen andere zum Beispiel nur das Mittagessen ersetzen. Wer Diät-Pulver als die richtige Abnehmmethode für sich selbst sieht, kann unterschiedliche Rezepte ausprobieren, um auf diese Weise die richtige zu finden.



Ist ein Diät-Pulver eine gute Idee?

Wenn Sie sich für Diät-Pulver zum Abnehmen interessieren, sollten Sie beachten, dass es sich dabei in fast allen Fällen um ein Kunstprodukt handelt. Auch wenn die Hauptzutaten natürlichen Ursprungs sind, werden den Pulvern die Vitamine und Mineralstoffe künstlich zugesetzt. Sie sind wenig abwechslungsreich, was vor allem bei längerer Anwendung problematisch werden kann.

Auf der anderen Seite können Sie zu einem schnellen Gewichtsverlust führen. Wenn das ausgewählte Produkt eine hochwertige Zusammensetzung hat, spricht nichts dagegen, wenn Sie es bei Interesse einmal ausprobieren und auf diese Weise sehen, ob diese Art des Abnehmens etwas für Sie das Richtige sein könnte.

Diät-Pulver für wenig Geld

Wenn Sie unsicher sind und nicht zuviel Geld ausgeben möchten, dann suchen Sie sich einen oder mehrere Mitstreiter, die das Diät-Pulver ausprobieren möchten und legen Sie zusammen. Wenn Sie merken, dass Sie mit dieser Methode gut zurechtkommen und Ihnen das ausgesuchte Pulver schmeckt, dann können Sie sich anschließend eine eigene Dose mit dem Pulver besorgen.

Wie wird Diät-Pulver angewendet?

Sie bereiten sich aus dem Pulver einen Mahlzeitenersatz in Form eines Diät-Shakes zu. Das geschieht über folgende Schritte (abhängig von den Hinweisen des Herstellers):

  1. Wählen Sie eine Flüssigkeit zum Anrühren (Wasser, Milch, Pflanzenmilch)
  2. Nehmen Sie die empfohlene Pulvermenge
  3. Verrühren Sie beides gründlich – am besten im Mixer, um Klumpen zu verhindern
  4. Trinken Sie langsam!

Dies machen Sie – je nach Methode – einmal oder mehrmals am Tag über einen gewissen Zeitraum hinweg. Wie lange das ist, können Sie ebenfalls durch die Empfehlungen des Herstellers erfahren.

Wo gibt es Diät-Pulver?

Je nach Hersteller erhalten Sie Diät-Pulver in der Apotheke, im Supermarkt oder in der Drogerie. Natürlich können Sie Diät-Pulver auch unkompliziert im Internet bestellen.

Besondere Tipps und Tricks

Nicht alle Diät-Pulver schmecken gut, wirken aber trotzdem. Versuchen Sie deshalb, sich das Leben etwas einfacher zu machen:

  • Verwenden Sie kalte Milch oder kaltes Wasser für besseren Geschmack
  • Essen Sie zusätzlich Obst und Gemüse – selbst, wenn der Plan dies nicht vorsieht
  • Süße Shakes können Sie mit Stevia oder Süßstoff noch süßer machen und im Mixer so aufschlagen, dass sie an einen echten Milchshake erinnern.